Freie Liste Idar-Oberstein e.V

                 Mitglied im FWG Landesverband Rheinland-Pfalz

 
 

 


 




Corona
Informationen zur aktuellen Lage in Rheinland-Pfalz finden Sie hier... .

Weitere Informationen zur Lage in der Stadt Idar-Oberstein finden Sie hier... .











Mehrheit hinter Beschluss

Umfrage: War die Entscheidung, das Stadenbad in diesem Sommer geschlossen zu halten, richtig?

(Nahe Zeitung vom 2. Juni 2021)

Das Naturbad Staden bleibt nach einem Grundsatzbeschluss des Stadtrats geschlossen. Stattdessen soll das Hallenbad geöffnet werden, sobald dies erlaubt ist.

Thomas Engel (Freie Liste) erklärt: Auch wir haben uns entschieden, dem Verwaltungsvoschlag zu folgen, in der Zeit der Pandemie nur das Hallenbad zu öffnen. Gleichwohl sollten die Pflege und der dauerhafte Erhalt des Naturbads gesetzt sein. Es sei seinerzeit genau der Kompromiss unter den Auflagen der ADD gewesen, auf einen großen Neubau eines Kombibades zu verzichten und dafür jeweils im Altbestand das Hallenbad mit einem Lehrschwimmbecken auszurüsten und im Staden ein kleines Naturbad einzurichten. Und das unter dem schmerzlichen Verzicht auf die beiden Schulschwimmbecken in Idar und Oberstein. Heute glänzen wir mit einem wetterunabhängigen Hallenbad und mit einem kleinen, feinen Naturbad, das neben dem touristischen Wert im Nationalpark gerade auch in den Sommerferien ein unverzichtbares Angebot für Familien und Jugendliche darstellt, die sich eben keinen teuren Urlaub leisten können. Vergessen dürfe man auch nicht: Das Naturbad sei durch unermüdliche ehrenamtliche Aktionen begleitet und mit erheblichen finanziellen Mitteln über den Förderverein unterstützt worden. Wir von der Freien Liste Idar-Oberstein werden uns daher für den dauerhaften Erhalt beider Bäder einsetzen.



Informationen aus dem Pressearchiv der Stadtverwaltung Idar-Oberstein finden Sie hier... .


 

Weitere Meldungen finden Sie im Archiv.


Letzte Änderungen: 4. Juni 2021

 

 

 
 
Infos